Air Products Home

News ReleaseInnovative Medizintechnologie bietet mehr Lebensqualität – Air Products Medical bietet neue Therapie-Möglichkeiten für Schlafapnoe

March 07, 2007 Hattingen

Als eines der ersten Unternehmen in Deutschland bietet Air Products Medical Schlafapnoe-Patienten eine umfassende Versorgungslösung auf Basis der neuesten Geräte-Generation von Respironics an.

Die neuen Geräte der BIPAP Auto M-Serie passen den Beatmungsdruck automatisch an die Beatmung des Patienten an und ermöglichen dem Patienten so eine wesentlich einfachere Ein- und Ausatmung. Mit den neuen Geräten lassen sich nun auch sehr komplexe Schlaf- und Atmungsmuster behandeln, die in der Vergangenheit nicht optimal therapiert werden konnten.

Besonders relevant ist das neue Angebot für Patienten mit variablen Ausprägungen der so genannten Schlafapnoe, also nächtlichen Atemstillstände. Bei diesen waren herkömmliche Therapie-Methoden in der Vergangenheit an ihre Grenzen gestoßen. Dank der neuen Technologie können nun auch diese Patienten sicher und komfortabel schlafen. Darüber hinaus sind die Geräte deutlich kleiner und leiser geworden und durch das neue Design sieht ihnen ihre Verwendung als medizintechnisches Therapie-Gerät kaum noch an.

„Die innovative Geräte-Technologie eröffnet vielen Patienten neue Therapiemöglichkeiten“, erläutert Heike Friedrich, Geschäftsführerin bei Air Products Medical. „Neben der besseren Lebensqualität für den Patienten gehen wir davon aus, dass in Verbindung mit unserer laufenden Betreuung auch die Kosten im Vergleich zu den bisher eingesetzten Verfahren sinken werden.“

Der höhere Komfort der neuen Technologie und die neuen Möglichkeiten und Indikationen, die damit behandelt werden können, führen zu einer besseren Akzeptanz beim Patienten und damit zu einer höheren Effizienz in der Therapie. Außerdem können kostspielige Folgerkrankungen wie Schlaganfall oder Herzinfarkt vermieden werden. Für eine erfolgreiche Therapie sind neben der Medizintechnik insbesondere die Unterstützung, Motivation und Beratung des Patienten sowie die regelmäßige Überprüfung des Therapiefortschritts mindestens ebenso wichtig. Daher legt Air Products Medical auf beide Bereiche großen Wert und bietet hier einen besonderen Service an:

„Mit unseren medizinischen Fachberatern haben wir speziell geschulte Mitarbeiter, die sich gerade in der Anwendung der Therapien besonders gut auskennen. Deshalb beraten sie den Patienten vor Ort in seinem häuslichen Umfeld, geben ihm Tipps im Umgang mit den Geräten und zeigen ihm Tricks und Kniffe wie es einfacher geht“, erläutert Heike Friedrich die integrierte Versorgungslösung von Air Products Medical. „Technologie und Dienstleistung gehören bei uns unbedingt zusammen. Sie zusammen machen erst eine erfolgreiche Therapie aus.“

Hintergrundinformationen „Schlafapnoe“
Mit Schlafapnoe werden nächtliche Atemstillstände bezeichnet. Betroffene können diese Atmungsaussetzer bis zu 400 Mal pro Nacht haben. Sie dauern häufig länger als zehn Sekunden. Ein erholsamer Schaf ist damit nicht mehr möglich. Die Folge: Die Betroffenen sind tagsüber müde, leiden unter Konzentrationsmangel und verminderter Leistungsfähigkeit und schlafen tagsüber mitunter unfreiwillig ein („Sekundenschlaf“).

Darüber hinaus leiden sie vermehrt unter Aggressivität oder Depression und haben ein erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Neuere Studien haben ergeben, dass Betroffene ein doppelt so hohes Risiko für einen Schlaganfall haben wie Vergleichpersonen ohne Störungen. Hinzu kommt, dass sie mehr Unfälle verursachen als Nicht-Betroffene. Die dadurch entstehenden volkswirtschaftlichen Kosten sind enorm.

Etwa 3 Millionen Menschen in Deutschland leiden unter dieser Krankheit. Schlafapnoe ist damit eine der meistverbreiteten Schlafstörungen. In der Altersgruppe von 30-60 Jahren geht man davon aus, dass 24% der Männer und 9% der Frauen betroffen sind. Dennoch sind nur 10% der Betroffenen in Behandlung.

Hintergrundinformationen Air Products Medical
Air Products Medical ist weltweit einer der führenden Anbieter medizinischer Gase und medizinisch-technischer Dienstleistungen. Als Homecare Unternehmen bietet Air Products Medical umfassende Versorgungs- und Therapiekonzepte für Patienten in der häuslichen Umgebung.

Hierzu zählen neben der Schlafapnoe-Therapie die Sauerstofflangzeit-Therapie, die Heim-Beatmung und die Patienten-Überwachung (Monitoring). Die Dienstleistung umfasst neben der Bereitstellung und Wartung der Medizintechnik-Geräte vor allem die Beratung, Betreuung und Schulung der Patienten und der pflegenden Angehörigen. Dazu gehört die Patienten-Überleitung aus dem Krankenhaus in die häusliche Umgebung genauso wie die gesamte Koordination und Abwicklung der Therapie mit der Krankenkasse oder Krankenversicherung.

Weltweit betreut Air Products Medical rund 300.000 Patienten. 150 Mitarbeiter versorgen in Deutschland über 50.000 Patienten. Damit gehört Air Products Medical nicht nur in Deutschland sondern weltweit zu den führenden Homecare-Unternehmen.

Connect with us on:

|

Contact Us

Online Contact Form

Contact Information

X

This site uses cookies to store information on your computer. Some are essential to make our site work; others help us to better understand our users. By using the site, you consent to the placement of these cookies. Read our Legal Notice to learn more.

Close