Air Products Home

News ReleaseDer Rekordstand der Ölpreise macht eine Anpassung des Energiekostenzuschlags zum 1. August 2008 notwendig

June 26, 2008 Lehigh Valley, Pa.

Die stetige Anhebung des Rohölpreises in den vergangenen Monaten hat einen immensen Anstieg der Betriebskosten in der gesamten Versorgungskette sowohl bei den technischen als auch bei den Spezialgasen zur Folge.

Energie ist ein essentieller Rohstoff innerhalb des Gasgeschäfts; sie wird für den Luftzerlegungsprozess, bei dem Luft in ihre Gasbestandteile zerlegt wird, ebenso benötigt wie für die Hochdruckbefüllung von Gasflaschen und Bündeln oder die Lieferung der Gase an Lieferstellen und Kunden.

Trotz unserer Energiesparprogramme sehen wir uns aufgrund der aktuellen Entwicklung an den Energiemärkten daher gezwungen, ab dem 1. August 2008 den für alle Gasflaschen, Bündel, Minitanks und CryoEase ®-Produkte geltenden Energiekostenzuschlag zu erhöhen.

Alle anderen Preise und Vereinbarungen bleiben davon unberührt .

Diese Nachricht gilt für Kunden, die Air Products-Flaschengase und/oder CryoEase ®-Produkte beziehen.


Pressekontakt:
Sascha Stoltenow
Script Corporate+Public Communication
Tel.: 06171/2847-280
Email: s.stoltenow@script-com.de  

Connect with us on:

|
X

This site uses cookies to store information on your computer. Some are essential to make our site work; others help us to better understand our users. By using the site, you consent to the placement of these cookies. Read our Legal Notice to learn more.

Close