Air Products Home

News ReleasePrüf- und Kalibriergase für anspruchsvolle Anwendungen –Air Products erweitert Angebot seiner ISO 17025-Mischungen

February 16, 2009 Hattingen

Die im Jahr 2005 veröffentlichte DIN EN ISO/IEC 17025 ist weltweit als die Norm anerkannt, in der die Anforderungen an das Management und die technische Ausrüstung von Prüf- und Kalibrierlaboratorien festgelegt werden. Ausweislich der zentralen Koordinierungsstelle, des Deutschen Akkreditierungsrates, haben sich in Deutschland derzeit mehr als 2.400 Labore gemäß der ISO 17025 akkreditieren lassen. Diese Gruppe umfasst sowohl klein- und mittelständische Unternehmen als auch innerbetriebliche Labore von Großunternehmen. In all diesen Bereichen ist die ISO 17025 ein wesentliches Element des Qualitätsmanagements.

Der Industrie- und Spezialgasehersteller Air Products hat nun sein Angebot hoch qualitativer gemäß ISO 17025 akkreditierter Kalibriergase erweitert. Die neuen Gasmischungen aus der bewährten Experis® -Reihe sind in unterschiedlichsten Zusammensetzungen und Konzentrationen im ppb-Bereich verfügbar. Die verschiedenen Mischungen sind speziell auf unterschiedliche Anwendungsbereiche wie die Überwachung von Emissionen in der Industrie, die Erdgasanalyse oder Kontrolle von KfZ-Abgasen zugeschnitten und garantieren Anwendern höchste Genauigkeit und Rückverfolgbarkeit, wie Lieve de Paepe, bei Air Products in Europa für den Bereich Analyse- und Laborgase verantwortlich, erklärt:

  1. Für die Überwachung von Abgasemissionen können wir beispielsweise Mischungen anbieten, bei denen Komponenten wie Stickstoff oder Schwefeloxid und Kohlenmonoxid in extrem geringen Konzentrationen bis zu 400 ppb in Luft oder Stickstoff enthalten sind. Dadurch ermöglichen wir Anwendern eine Kalibrierung mit maximaler Genauigkeit. Darüber hinaus kann eine genauere Messung dazu beitragen, die Kosten für Emissionsrechte deutlich zu senken.“
  2. Für die Analyse von Erdgas bieten wir beispielsweise ultra-hochgenaue Mehrkomponenten-
    Mischungen von Kohlenwasserstoffen in Methan an, mit denen der genaue Heizwert des Erdgases ermittelt wird. Diese Messungen sind die Grundlage für den internationalen Gashandel. Damit hat die Qualität der Mischungen unmittelbare Auswirkungen auf die Wertschöpfung.”
  3. Für die Überwachung von Kraftfahrzeugemissionen können wir beispielsweise ultra-hochgenaue Kalibriergasmischungen anbieten, die Komponenten wie Kohlenmonoxid, Kohlendioxid, Propan und Sauerstoff in unterschiedlichsten Konzentrationen in Stickstoff aufweisen. Damit leisten gemäß ISO 17025 akkreditierte Gasmischungen einen wesentlichen Beitrag, um den Schadstoffausstoß von Verbrennungsmotoren entsprechend der immer strengeren Abgasvorschriften der Europäischen Union zu senken.”

Für die neuen Mischungen verspricht Air Products darüber hinaus eine hohe chemische Stabilität, selbst wenn hochreaktive Komponenten verwendet werden. Möglich wird dies durch den Einsatz neuester Techniken für die Behandlung der Gasflaschen sowie durch die Vorbereitung und Abfüllung der Gasmischungen in einem der akkreditierten europäischen Air Products-Spezialgaslabore. Das Labor in San Celoni wurde durch die spanische Akkreditierungseinrichtung ENAC (Entidad Nacional de Acreditacion) nach ISO 17025 akkreditiert. Gemäß der multilateralen europäischen Vereinbarung MLA entspricht diese Akkreditierung im vollen Umfang den Standards, wie sie in Deutschland beispielsweise durch den DKD definiert werden. Vergleichbare Standards in anderen europäischen Ländern sind unter anderem UKAS in Großbritannien, COFRAC in Frankreich oder RVA in den Niederlanden.

„Durch die Erweiterung unseres Angebots an akkreditierten Mischungen garantieren wir Anwendern für die anspruchvollsten Messungen und Kalibrierungen absolute Genauigkeit und Zuverlässigkeit“, betont de Paepe und verweist auch auf die Vorteile der europäischen und globalen Präsenz von Air Products. „Wir bieten unsere Spezialgase in insgesamt 30 Ländern an. Unabhängige Labore profitieren von der unmittelbaren Betreuung vor Ort und für Kunden mit mehreren europäischen Standorten bieten wir umfassende Lösungen für das Gasemanagement.“

Über Air Products:
Air Products (Air Products and Chemicals, Inc.) bietet seinen Kunden in Industrie, Energiewirtschaft und Gesundheit ein weltweit einzigartiges Portfolio von Industrie-, Prozess- und Spezialgasen, Hochleistungsmaterialien sowie Anlagen und Dienstleistungen.

Seit seiner Gründung im Jahr 1940 hat sich Air Products eine führende Stellung in bedeutenden Wachstumsmärkten wie der Halbleiterindustrie, der Wasserstofferzeugung, der Erdgasverflüssigung und des Gesundheitswesens sowie moderner Schicht- und Klebstoffe erarbeitet. Im Mittelpunkt der Unternehmenskultur stehen Innovation, effiziente Prozesse und ein umfassendes Sicherheits- und Umweltbewusstsein. Air Products erzielt mit etwa 21.000 Mitarbeitern in mehr als 40 Ländern einen Jahresumsatz von mehr als zehn Milliarden US-Dollar.
Weitere Informationen finden Sie unter www.airproducts.com.

Pressekontakt Contact:
Sascha Stoltenow
Script Corporate+Public Communication
Tel.: 06171/2847-280

 

Connect with us on:

|
X

This site uses cookies to store information on your computer. Some are essential to make our site work; others help us to better understand our users. By using the site, you consent to the placement of these cookies. Read our Legal Notice to learn more.

Close