Air Products Home

News ReleaseMit Air Products Sonne tanken in Freiburg

Fraunhofer ISE eröffnet Tankstelle für solaren Wasserstoff: erstmalige Integration eines PEM-Elektrolyseurs mit einer 700-bar-Hochdruck-Betankungsanlage in Deutschland

March 02, 2012 Bochum / Freiburg

Es ist eine Premiere für Deutschland. Die am 2. März in Freiburg eröffnete Wasserstofftankstelle des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme (ISE) kombiniert erstmals zwei der zukunftsträchtigsten Techniken für die Produktion von Wasserstoff und die anschließende Betankung. Ein Protonen-Austausch-Membran-Elektrolyseur vom Typ Hogen der Firma Proton OnSite nutzt Strom, der über eine Fotovoltaik-Anlage gewonnen wird, um Wasserstoff zu erzeugen. Der US-amerikanische Industriegasehersteller Air Products liefert die Technik, um den Wasserstoff zu verdichten, zu speichern und mit bis zu 700 bar abzutanken. Als Systemintegrator ist das Unternehmen Diamond Lite aus der Schweiz mit an Bord.

Eine Tankstelle für alle
Wenn zukünftig Fahrzeuge mit Brennstoffzellenantrieb wie die neue B-Klasse F-Cell von Mercedes-Benz nach Freiburg kommen, wird es nur drei Minuten dauern, bis der Tank wieder gefüllt ist. Möglich wird dies durch ein Schnelltankverfahren, bei dem der Wasserstoff auf bis zu minus 40 Grad Celsius gekühlt wird. Aber nicht nur Pkw sollen in Freiburg tanken. Die Tankstelle am Fraunhofer ISE ist auf unterschiedlichste Nutzer ausgerichtet. So können Busse und Pkw ebenso versorgt werden wie Fahrräder mit Brennstoffzellenantrieb oder Flaschen für stationäre Anwendungen. Diese Flexibilität ist Programm, wie Dr. Christopher Hebling, Leiter der Abteilung Wasserstofftechnologie am Fraunhofer ISE, erläutert:
"Der Name Fraunhofer steht für anwendungsnahe Projekte. Die neue Tankstelle ist für uns gleichermaßen eine Forschungsplattform für zentrale technische Zukunftsfelder wie ein Schritt auf dem Weg zum Aufbau einer Wasserstoffinfrastruktur, die Anwender unmittelbar nutzen können. Genau deshalb war Alltagstauglichkeit auch bei der Wahl der technischen Zulieferer der Komponenten für uns ein entscheidendes Kriterium. Mit Air Products und Diamond Lite/Proton OnSite haben wir dafür die richtigen Partner gefunden."

Bewährt und sicher – Technik im Detail
Der eingesetzte Hogen PEM-Elektrolyseur liefert bis zu sechs Kubikmeter hochreinen Wasserstoff pro Stunde. Die hohe Reinheit des Wasserstoffs von 99,9995 Prozent ist eine entscheidende Voraussetzung, um das Gas in Brennstoffzellen einzusetzen. Einen weiteren Vorteil der PEM-Technik, den breiten Lastbereich von null bis 100 Prozent, erklärt Hansjörg Vock, Geschäftsführer von Diamond Lite: "Wir können selbst kleinste Mengen Strom aus der Fotovoltaik-Anlage in Wasserstoff umwandeln. Auch bei stark schwankenden Strommengen, beispielsweise bei wechselhafter Witterung, arbeitet die Anlage äußerst effektiv und effizient." Zur Effizienz der Anlage trägt ebenfalls bei, dass bereits in der Elektrolyse ein Druck von 30 bar erzeugt wird, was die nachfolgende Kompression und Speicherung erleichtert. Auch in Fragen der Sicherheit setzt der Elektrolyseur Maßstäbe, so Vock: "Die Anlage arbeitet mit Differenzdruck. Deshalb kann selbst bei einem Stromausfall kein Sauerstoff auf die Wasserstoffseite gelangen." Die Tankstelle selbst besteht aus einer Verdichterstation, einem Mittel- und Hochdruckspeicher sowie einer vollautomatischen Säule mit je einem Zapfhahn für die 350-bar- und die 700-bar-Betankung. Außerdem können Flaschen und Flaschenbündel mit 200 bar befüllt werden. Bei der Fahrzeugbetankung kommt ein patentiertes Verfahren von Air Products zum Einsatz, das sowohl Überfüllung als auch Überhitzung des Tanks sicher verhindert. Das Verfahren ist nach dem internationalen Standard SAE 2601 A70 zertifiziert. "Die Tankstelle in Freiburg ist für uns ein weiterer technischer Meilenstein", unterstreicht Katrin Meyer, Senior Sales Manager Hydrogen von Air Products, die Bedeutung der neuen Anlage. "Die Kombination von PEM-Elektrolyse und Hochdruckbetankung gab es bislang nicht in Deutschland. Beides sind Technologien, die für die Wasserstoffgewinnung aus erneuerbaren Energien und die alltagstaugliche Nutzung und damit für die Energiewende von entscheidender Bedeutung sind. Wir freuen uns daher sehr, das Fraunhofer ISE in diesem Zukunftsfeld zu unterstützen."

Air Products – mehr als 50 Jahre Wasserstoff-Erfahrung
Air Products hat mehr als 50 Jahre Erfahrung in der Erzeugung und Nutzung von Wasserstoff. Bei der Entwicklung von Wasserstoff als alternativer Energieträger der Zukunft übernimmt Air Products eine führende Rolle. Über 50 Patente unterstreichen die Kompetenz von Air Products in der Wasserstoffbetankungstechnik. Zu den herausragenden Referenzen des Unternehmens zählen die Wasserstofftankstellen für die Busse des Shuttleservice bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking, die Betankungstechnik für zehn Brennstoffzellenbusse im Londoner Personennahverkehr sowie die komplette Wasserstoffversorgung der Brennstoffzellen-U-Boote der Deutschen Marine.

Über Air Products
Air Products (Air Products and Chemicals, Inc.) ist einer der führenden Anbieter von Industrie-, Prozess- und Spezialgasen, Hochleistungsmaterialien sowie Anlagen, Technologien und dazugehörigen Dienstleistungen. Seit über 70 Jahren ermöglicht Air Products seinen Kunden, Produkte und Prozesse produktiver, energieeffizienter und nachhaltiger zu gestalten. Mehr als 18.000 Mitarbeiter in über 40 Ländern entwickeln innovative Lösungen in den Bereichen ‚Energie' und ‚Umwelt' sowie für Wachstumsmärkte wie die Halbleiterindustrie, Wasserstofferzeugung, Kohlevergasung, Erdgasverflüssigung und moderne Schicht- und Klebstoffe. Air Products erzielte im Geschäftsjahr 2011 einen Umsatz von mehr als 10.1 Milliarden US-Dollar. Weitere Informationen finden Sie unter www.airproducts.de.

Pressekontakt:
Alexander Hirsch
Script Corporate+Public Communication
Feuerbachstr. 26-32
60325 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0)69/4699 4732

Connect with us on:

|

Contact Us

Online Contact Form

Contact Information

  • Europe/Mid East/Africa
    Nicola Long
    +44 1932 249532
    Hersham Place Technology Park
    Molesey Road
    Walton-on-Thames, Hersham
    Surrey KT12 4RZ
    United Kingdom
X

This site uses cookies to store information on your computer. Some are essential to make our site work; others help us to better understand our users. By using the site, you consent to the placement of these cookies. Read our Legal Notice to learn more.

Close