Air Products Home

News ReleaseAir Products stellt deutschlandweit auf 300 bar Integra® Gasflaschen für Sauerstoff um

March 26, 2012 Bochum

Air Products bietet ab sofort die Integra Gasflasche für Sauerstoff mit einem Druck von 300 bar an. Bisher war die Integra Gasflasche in Nord- und Westdeutschland lediglich mit einem Druck von 200 bar erhältlich. Im Vergleich zu herkömmlichen 50-Liter-Gasflaschen mit 200 bar Befüllungsdruck, ist die 30-Liter-Integra-Gasflasche bei gleichem Inhalt generell kleiner, etwa 23 Prozent leichter und standfester. Damit einhergehend erhöht sich bei der Integra Gasflasche die Gesamtsicherheit des Gasehandlings.

Christian Bruns, Sales Manager für Flaschengase von Air Products in Deutschland zu der bundesweiten Umstellung: "Die Einführung der Integra Gasflasche mit 300 bar vor einigen Jahren in Ostdeutschland war sehr erfolgreich, so dass eine Umstellung in ganz Deutschland folgerichtig ist. Ab sofort können alle Kunden ohne Mehrkosten von den zahlreichen Vorteilen profitieren."

Integra Gasflaschen verfügen neben einer Füllstandsanzeige über einen integrierten Druckminderer, wodurch ein zusätzlicher Kauf oder etwaige Reparaturen wegfallen. Eine fest eingebaute Schutzkappe für das Ventil und den Druckminderer erhöhen die Sicherheit beim Handling. Ein Schnellverschluss erleichtert zudem die Verbindung zu den jeweiligen Anwendungen der Gase, da keine Werkzeuge notwendig sind.

Integra Gasflaschen sind für die Maxx® Schweißgase, Argon, Euromix 21, Sauerstoff, Acetylen und die Balloonium®-Gase erhältlich.

Über Air Products
Air Products (Air Products and Chemicals, Inc.) ist einer der führenden Anbieter von Industrie-, Prozess- und Spezialgasen, Hochleistungsmaterialien sowie Anlagen, Technologien und dazugehörigen Dienstleistungen. Seit über 70 Jahren ermöglicht Air Products seinen Kunden, Produkte und Prozesse produktiver, energieeffizienter und nachhaltiger zu gestalten. Mehr als 18.000 Mitarbeiter in über 40 Ländern entwickeln innovative Lösungen in den Bereichen ‚Energie' und ‚Umwelt' sowie für Wachstumsmärkte wie die Halbleiterindustrie, Wasserstofferzeugung, Kohlevergasung, Erdgasverflüssigung und moderne Schicht- und Klebstoffe. Air Products erzielte im Geschäftsjahr 2011 einen Umsatz von mehr als 10.1 Milliarden US-Dollar. Weitere Informationen finden Sie unter www.airproducts.de.

Pressekontakt:
Alexander Hirsch
Script Corporate+Public Communication
Feuerbachstr. 26-32
60325 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0)69/4699 4732

Connect with us on:

|
An error has occured, please fix the highlighted fields.
To request a quote or for more information about Air Products, please fill out the form below, and an Air Products representative will contact you shortly.
Please use the form below to contact us.

What can we answer for you?

  1. What kind of inquiry?

If you would prefer to contact us by phone, you can call any of our Air Products locations worldwide by visiting Worldwide Locations & Phone Numbers.

X

This site uses cookies to store information on your computer. Some are essential to make our site work; others help us to better understand our users. By using the site, you consent to the placement of these cookies. Read our Legal Notice to learn more.

Close