Air Products Home

News ReleaseIndustriegasespezialist Air Products erneut in globalen Nachhaltigkeitsindizes gelistet

September 25, 2013 Bochum

Der Industriegasespezialist Air Products wurde im September gleich zweimal in internationalen Nachhaltigkeitsindizes aufgeführt, im Dow Jones Sustainability World Index 2012/13 (DJSI) sowie im CDP™ Global 500 Climate Disclosure Leadership Index (CDLI). Mit dem Listing im DJSI gehört Air Products in Sachen Nachhaltigkeit zu den führenden zehn Prozent eines Branchensegments. Neben dem World-Index ist Air Products auch im Nordamerika-Index aufgeführt, der die 20 Prozent der nachhaltigsten Unternehmen einer Branche in der Region benennt. Der DJSI wird jährlich von der Investmentgesellschaft RobecoSAM und von Dow Jones Indices erstellt. Hierfür werden über die jeweiligen ökonomischen, ökologischen, sozialen und unternehmerischen Praktiken der größten 2500 Unternehmen des Dow Jones Global Total Stock Market Index die führenden Unternehmen ermittelt.

„Wir sind sehr stolz, erneut Bestandteil der DJSI-Indices zu sein. Air Products ist darauf bedacht, mit seinen Produkten die Welt ein Stück produktiver, energieeffizienter und nachhaltiger zu machen. Derzeit stammt die Hälfte unseres Umsatzes von Produkten und Anwendungen, die die Energieeffizienz verbessern, Einflüsse auf die Umwelt vermindern und gesellschaftliche Bedürfnisse adressieren. Zugleich demonstrieren wir auch unseren eigenen Fortschritt im Hinblick auf unserer Nachhaltigkeitsziele, mit dem klaren Bekenntnis, eine langfristige Wertschöpfung für unserer Stakeholder zu erzielen“, sagte John E. McGlade, Vorsitzender, Präsident und CEO von Air Products.

Listing im CDP™ Global 500 Climate Disclosure Leadership Index
Mit dem erneuten Listing im CDP™ Global 500 Climate Disclosure Leadership Index (CDLI) befindet sich Air Products unter den zehn Prozent derjenigen Unternehmen, die das stärkste Engagement zeigen und über die umfangsreichste Erfahrung mit der Offenlegung von klimarelevanten Unternehmensdaten verfügen.

Mit 722 institutionellen Investoren und einem Bilanzvermögen in Höhe von 87 Milliarden US-Dollar verfügt CDP (Carbon Disclosure Project) weltweit über den größten Bestand an klimawandelrelevanten Unternehmensdaten. Der Index wird von PriceWaterhouseCoopers im Auftrag der Non-Profit-Organisation CDP erstellt und enthält diejenigen Unternehmen der FTSE Global Equity Index Series (Global 500), die ein umfassendes Engagement bei der Offenlegung von klimawandelrelevanten Daten nachweisen können. Die Unternehmen werden auf einer Skala bis 100 nach der Vollständigkeit und dem Standard der Einreichungen beurteilt.

„Es ehrt uns, dass wir für unser Engagement erneut im CDP-Index gelistet sind. Mit dem Versuch, unsere Ziele für die Reduktion von Treibhausgasen und unseres Energieverbrauchs zu erreichen, entstehen zugleich auch neue Geschäftsfelder und Märkte, in denen wir unserer Technologien und Produkte kostensenkend und produktivitätssteigernd für unsere Kunden einsetzen können. Damit reduzieren wir auch den Gesamteinfluss der Beschaffungskette unserer Kunden auf die Umwelt“, kommentiert Guillermo Novo, Senior Vice President und General Manager Electronics, Performance Materials, Strategy and Technology sowie Mitglied es Nachhaltigkeitsrates bei Air Products, die Auszeichnung.

Nachhaltigkeit bei Air Products
Air Products ist der weltweit führende Lieferant von Wasserstoff als umweltfreundlichem Kraftstoff, Wasserstoffinfrastruktur und -betankungstechnologie, mit mehr als 150 Wasserstofftankstellen in 20 Ländern. Das Unternehmen ist zudem führend in Technologien für die Erdgasverflüssigung sowie Gasen für die Entwicklung effizienterer Computerchips und Displays. Im Bereich der Glas- und Stahlproduktion sorgen hocheffiziente Brennersysteme von Air Products für geringere Emissionen. Das Segment „Performance Materials“ wiederum entwickelt umweltfreundliche Lacke und Klebstoffe. Ein weiteres Betätigungsfeld ist die Erforschung patentierter Technologien zur Kohlenstoffabscheidung im Rahmen der weltweit größten Forschungsprojekte zur Abscheidung und Lagerung von Kohlenstoff. Weitere Informationen zum Thema Nachhaltigkeit bei Air Products unter: http://www.airproducts.com/company/Sustainability.aspx

Über den DJSI
Die Dow Jones Sustainability Indices wurden 1999 ins Leben gerufen und gelten als erste weltweite Vergleichsindices für Nachhaltigkeit. Sie werden gemeinsam von RobecoSAM und S&P Dow Jones Indices erstellt. Dabei wird u.a. die Börsen-Performance der Unternehmen gemessen, die weltweit führend in puncto Wirtschaftlichkeit, Umweltfreundlichkeit und sozialer Verantwortung sind. Die Indices dienen als Vergleichswerte für Investoren, die Nachhaltigkeit bei der Zusammenstellung von Portfolios berücksichtigen. Zudem stellt DJSI eine Best-Practice-Plattform für Unternehmen dar (http://www.sustainability-indices.com).

Über die CDP™
Carbon Disclosure Project (CDP) ist eine internationale Non-Profit-Organisation, die über das weltweit einzige System zur Messung, Offenlegung, dem Managen und Teilen von Umweltdaten von Unternehmen und Städten verfügt. Der Index wird von PriceWaterhouseCoopers im Auftrag der CDP erstellt. Die Organisation verfügt weltweit über den größten Bestand an klimawandelrelevanten Unternehmensdaten und motiviert über die Marktrelevanz der CDP Unternehmen zur Offenlegung umweltrelevanter Daten und zum Ergreifen von Maßnahmen, um Umweltbeeinträchtigungen zu reduzieren (https://www.cdproject.net).

Über Air Products
Air Products (Air Products and Chemicals, Inc.) ist einer der führenden Anbieter von Industrie-, Prozess- und Spezialgasen, Hochleistungsmaterialien sowie Anlagen, Technologien und dazugehörigen Dienstleistungen. Seit über 70 Jahren ermöglicht Air Products seinen Kunden, Produkte und Prozesse produktiver, energieeffizienter und nachhaltiger zu gestalten. Mehr als 20.000 Mitarbeiter in über 50 Ländern entwickeln innovative Lösungen in den Bereichen ‚Energie’ und ‚Umwelt’ sowie für Wachstumsmärkte wie die Halbleiterindustrie, Wasserstofferzeugung, Kohlevergasung, Erdgasverflüssigung und moderne Schicht- und Klebstoffe. Air Products erzielte im Geschäftsjahr 2012 einen Umsatz von rund 10 Milliarden US-Dollar. Weitere Informationen finden Sie unter www.airproducts.de.

Pressekontakt:
Alexander Hirsch
Script Corporate+Public Communication
Bettinastraße 53-5560325 Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 92020 - 875

Connect with us on:

|
An error has occured, please fix the highlighted fields.
To request a quote or for more information about Air Products, please fill out the form below, and an Air Products representative will contact you shortly.
Please use the form below to contact us.

What can we answer for you?

  1. What kind of inquiry?

If you would prefer to contact us by phone, you can call any of our Air Products locations worldwide by visiting Worldwide Locations & Phone Numbers.

X

This site uses cookies to store information on your computer. Some are essential to make our site work; others help us to better understand our users. By using the site, you consent to the placement of these cookies. Read our Legal Notice to learn more.

Close