Air Products Home

News ReleaseAir Products liefert Wasserstoff für EU-gefördertes Brennstoffzellen-Projekt „Power Up“ in Stade

Eines der weltweit größten Energiesysteme mit alkalischen Brennstoffzellen

January 15, 2014 London/Bochum

Der Industriegasespezialist und weltweit führende Anbieter für Wasserstoff, Air Products, liefert den Wasserstoff für eines der weltweit größten Energiesysteme mit alkalischen Brennstoffzellen in Stade, Norddeutschland. Die Installation der Anlage übernimmt der britische Projektpartner AFC Energy im Rahmen des mit 6,1 Millionen Euro durch die EU geförderten „Power-Up“-Programms. Dabei handelt es sich um ein Projekt im Rahmen des „Hydrogen and Fuel Cells Joint Undertaking (FCHJU, www.fch-ju.eu)“, einer öffentlich-privaten Partnerschaft, die sich zum Ziel gesetzt hat, die hochvolumige Energieerzeugung durch Brennstoffzellen zu demonstrieren.

Betriebsgelände von Air Products in StadeAFC Energy übernimmt die Leitung des Projektes in Stade, wo Air Products bereits eine große industrielle Anlage zur Aufbereitung von Wasserstoff aus dem Elektrolyseprozess der Dow in Stade betreibt.

Das Projekt startet mit der stufenweisen Einführung von zwei Brennstoffzellensystemen mit einer voraussichtlichen elektrischen Leistung von 500 Kilowatt. Das System soll abhängig von der örtlichen Genehmigung im zweiten Halbjahr 2014 in Betrieb gehen.

Diana Raine, European Business Manager Hydrogen Energy bei Air Products, sieht in dem Projekt einen wichtigen Meilenstein bei der Erkundung dieser Energiegewinnung: „Air Products ist stolz, bei einem so bedeutenden Projekt mitwirken zu können, das die technische und wirtschaftliche Umsetzbarkeit der großvolumigen Energieerzeugung durch Brennstoffzellen demonstrieren wird.“

Air Products
Air Products (Air Products and Chemicals, Inc.) ist einer der führenden Anbieter von Industrie-, Prozess- und Spezialgasen, Hochleistungsmaterialien sowie Anlagen, Technologien und dazugehörigen Dienstleistungen. Der Industriegasespezialist wurde von Thomson Reuters und dem Forbes Magazin als eines der weltweit innovativsten Unternehmen ausgezeichnet und ermöglicht seinen Kunden seit über 70 Jahren, Produkte und Prozesse produktiver, energieeffizienter und nachhaltiger zu gestalten. Mehr als 20.000 Mitarbeiter in über 50 Ländern entwickeln innovative Lösungen in den Bereichen ‚Energie’ und ‚Umwelt’ sowie für Wachstumsmärkte wie die Halbleiterindustrie, Wasserstofferzeugung, Kohlevergasung, Erdgasverflüssigung und moderne Schicht- und Klebstoffe. Air Products erzielte im Geschäftsjahr 2013 einen Umsatz von rund 10,2 Milliarden US-Dollar. Weitere Informationen finden Sie unter www.airproducts.de.  

HINWEIS: Diese Veröffentlichung kann zukunftsbezogene Aussagen im Rahmen der „Safe Harbor“-Bestimmungen des Private Securities Litigation Reform Act aus dem Jahr 1995 enthalten. Diese zukunftsbezogenen Aussagen basieren auf den realistischen Erwartungen und Annahmen im Hinblick auf bedeutende Risikofaktoren zum Datum der Vorlage dieser Veröffentlichung. Die tatsächliche Leistung und die tatsächlichen Finanzergebnisse können erheblich von Prognosen und Schätzungen der zukunftsbezogenen Aussagen abweichen, da zahlreiche Faktoren für die Geschäftsführung nicht absehbar sind. Dazu gehören Risikofaktoren, die im Unternehmensformular 10K des Unternehmens für das Geschäftsjahr per 30. September 2011 dargestellt sind.

Pressekontakt:
Alexander Hirsch
Script Corporate+Public Communication GmbH
Bettinastraße 53-55, 60325 Frankfurt am Main
Telefon: +49 69 92020 - 875

Connect with us on:

|
X

This site uses cookies to store information on your computer. Some are essential to make our site work; others help us to better understand our users. By using the site, you consent to the placement of these cookies. Read our Legal Notice to learn more.

Close