Air Products Home

News ReleaseWasserstoffinfrastruktur-Aufbau: Innovative SmartFuel® Wasserstoff-Hochdrucktrailer von Air Products nehmen Betrieb auf

Deutliche Reduktion der Kompressionsleistung an Tankstellen / Geringerer Investitionsaufwand und Reduzierung der Betriebskosten / Nächster Schritt zum Aufbau einer Wasserstoffinfrastruktur

January 30, 2014 London, Großbritannien

Der Industriegasespezialist Air Products stellt heute den SmartFuel®-Wasserstoff-Hochdrucktrailer vor, mit dem große Volumina Wasserstoff bei hohem Druck an das wachsende Netzwerk von SmartFuel®-Wasserstofftankstellen geliefert werden können und dort zu deutliche Kostensenkungen führen. Der Trailer ist der erste einer Flotte neuartiger Wasserstoff-Hochdrucktrailer, die in den nächsten Monaten zum Einsatz kommen wird.

Wasserstoff-Hochdrucktrailer mit innovativer SmartFuel®-Technologie von Air ProductsDer hochmoderne SmartFuel®-Hochdrucktrailer verfügt über spezielle Verbundflaschen für die Lagerung von Wasserstoff, die eine kosteneffiziente Lieferung von Wasserstoff, hergestellt in zentralen Produktionsanlagen, bei einem Druck von deutlich über 350 Bar ermöglichen. Dies stellt eine erhebliche Verbesserung im Vergleich zu herkömmlichen Wasserstofftrailern dar, bei denen mit einem Druck von 200 Bar gearbeitet wird. Durch den erhöhten Druck ist für die Betankung von 350-Bar-Fahrzeuge keine Kompression vor Ort mehr erforderlich, während bei der Betankung von 700-Bar-Fahrzeugen die Kompressionsleistung an der Tankstelle deutlich reduziert wird. Dies führt zu einem geringeren Investitionsaufwand sowie einer erheblichen Reduzierung der Betriebskosten für den Tankstellenbetreiber.

Durch die Minimierung der Kompression vor Ort erhöht sich auch die Zuverlässigkeit der Betankungsanlage. Dies hat Air Products unmittelbar bei seiner SmartFuel®-Bustankstelle in London nachgewiesen. Hier wird eine Verfügbarkeit erreicht, die durchweg den Erwartungen der Busbranche entsprechen. Das Lieferkonzept des SmartFuel®-Hochdrucktrailers sorgt außerdem für eine deutliche Reduzierung des Platzbedarfs einer Wasserstofftankstelle, insbesondere im Vergleich zu Betankungslösungen mit Wasserstoffproduktion vor Ort, wie z. B. Elektrolyse.

Der heute in Betrieb genommene SmartFuel®-Hochdrucktrailer wird vom Projekt „CHIC- Clean Hydrogen in European Cities“ (Sauberer Wasserstoff in europäischen Städten) des FCH JU (Fuel Cells and Hydrogen Joint Undertaking) unterstützt. Der Trailer kann als mobile Bustankstelle sowie für die Unterstützung des Betriebs der Wasserstoffbusse in London eingesetzt werden.

Diana Raine, European Business Manager – Hydrogen Energy Systems, Air Products, sagte Anlässlich der Betriebsaufnahme der Flotte: „Der Einsatz dieser innovativen Technologie stellt einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg zu einer langfristigen, rentablen Wasserstoffbetankungsinfrastruktur in Großbritannien und Europa dar. Sie ist kosteneffizient, platzsparend und zuverlässig und verstärkt unser Engagement für den Aufbau eines erfolgreichen Wasserstofftransportsektors.“

Informationen zum Fuel Cells and Hydrogen Joint Undertaking
Beim Fuel Cells and Hydrogen Joint Undertaking (FCH JU) handelt es sich um eine einzigartige öffentlich-private Partnerschaft, welche die Forschung, technische Entwicklung und Demonstration im Bereich der Brennstoffzellen- und Wasserstoffenergietechnologien in Europa unterstützt. Ziel des Unternehmens ist es, die Markteinführung dieser Technologien zu beschleunigen und deren Potenzial als Instrument für die Erreichung eines kohlenstofffreien Energiesystems umzusetzen. Die drei Mitglieder des FCH JU sind die Europäische Kommission, die Brennstoffzellen- und Wasserstoffbranche, repräsentiert durch NEW Industry Grouping, und die Forschungsgemeinschaft, repräsentiert durch Research Grouping N.ERGHY.

Informationen zum CHIC-Projekt
Im Rahmen des CHIC-Projekts (Clean Hydrogen In European Cities) werden 26 Brennstoffzellenbusse im täglichen Nahverkehr und auf Busstrecken in fünf Städten in Europa eingesetzt – Argau (Schweiz), Bozen (Italien), London (GB), Mailand (Italien) und Oslo (Norwegen). Das CHIC-Projekt wird vom European Union Joint Undertaking for Fuel Cells and Hydrogen (FCH JU) mit 26 Millionen Euro unterstützt und hat 25 Partner in ganz Europa, einschließlich Branchenpartnern für die Fahrzeugbereitstellung und die Betankungsinfrastruktur.

Über Air Products
Air Products (Air Products and Chemicals, Inc.) ist einer der führenden Anbieter von Industrie-, Prozess- und Spezialgasen, Hochleistungsmaterialien sowie Anlagen, Technologien und dazugehörigen Dienstleistungen. Der Industriegasespezialist wurde von Thomson Reuters und dem Forbes Magazin als eines der weltweit innovativsten Unternehmen ausgezeichnet und ermöglicht seinen Kunden seit über 70 Jahren, Produkte und Prozesse produktiver, energieeffizienter und nachhaltiger zu gestalten. Mehr als 21.000 Mitarbeiter in über 50 Ländern entwickeln innovative Lösungen in den Bereichen ‚Energie’ und ‚Umwelt’ sowie für Wachstumsmärkte wie die Halbleiterindustrie, Wasserstofferzeugung, Kohlevergasung, Erdgasverflüssigung und moderne Schicht- und Klebstoffe. Air Products erzielte im Geschäftsjahr 2013 einen Umsatz von rund 10,2 Milliarden US-Dollar. Weitere Informationen finden Sie unter
www.airproducts.de.  

HINWEIS: Diese Veröffentlichung kann zukunftsbezogene Aussagen im Rahmen der „Safe Harbor“-Bestimmungen des Private Securities Litigation Reform Act aus dem Jahr 1995 enthalten. Diese zukunftsbezogenen Aussagen basieren auf den realistischen Erwartungen und Annahmen im Hinblick auf bedeutende Risikofaktoren zum Datum der Vorlage dieser Veröffentlichung. Die tatsächliche Leistung und die tatsächlichen Finanzergebnisse können erheblich von Prognosen und Schätzungen der zukunftsbezogenen Aussagen abweichen, da zahlreiche Faktoren für die Geschäftsführung nicht absehbar sind. Dazu gehören Risikofaktoren, die im Unternehmensformular 10K des Unternehmens für das Geschäftsjahr per 30. September 2011 dargestellt sind.

Pressekontakt:
Alexander Hirsch
Script Corporate+Public Communication
Bettinastraße 53-5560325 Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 92020 - 875

Connect with us on:

|
An error has occured, please fix the highlighted fields.
To request a quote or for more information about Air Products, please fill out the form below, and an Air Products representative will contact you shortly.
Please use the form below to contact us.

What can we answer for you?

  1. What kind of inquiry?

If you would prefer to contact us by phone, you can call any of our Air Products locations worldwide by visiting Worldwide Locations & Phone Numbers.

X

This site uses cookies to store information on your computer. Some are essential to make our site work; others help us to better understand our users. By using the site, you consent to the placement of these cookies. Read our Legal Notice to learn more.

Close