Air Products Home

News ReleaseLizenzvereinbarung zwischen Air Products und Air Liquide zum patentierten Wasserstoff-Betankungsprotokoll

June 10, 2016 Hattingen

Air Products, einer der weltweit führenden Anbieter für Wassersstoffbetankung und -infrastruktur, hat mit Air Liquide Advanced Technologies U.S. LLC eine Lizenzvereinbarung über die Nutzung von Air Products patentierter Technologie zur Wasserstoffbetankung unterzeichnet. Die Technologie erfüllt die Anforderungen des SAE J2601 Standardbetankungsverfahrens der „Society of Automotive Engineers“ (SAE). Air Products stellt entsprechende Lizenzen für die Betankungstechnologie zur weltweiten Nutzung unter fairen, vernünftigen und diskriminierungsfreien Bedingungen zur Verfügung, d.h. gemäß den FRAND-Lizenzbedingungen (FRAND = Fair, Reasonable and Non-Discriminatory).

„Wir sind sehr stolz auf unsere Leistungen auf dem Markt für Wasserstoffbetankung und –infrastruktur und sehen die Lizenzvergabe auch als eine Anerkennung unsere Kompetenz. Wir rechnen mit der Vergabe weiterer Lizenzen im Rahmen der kontinuierlichen Expansion des Wasserstoffbetankungsnetzwerkes in den Vereinigten Staaten und weltweit“, sagte Ed Kiczek, Global Business Director – Hydrogen Energy Systems bei Air Products, anlässlich der Lizenzvergabe.

Air Products setzt seine patentierte Technologie in Verbindung mit dem J2601-Betankungsprotokoll bei eigenen SmartFuel®-Wasserstofftankstellen ein sowie bei Tankstellen, die für andere Unternehmen errichtet werden. SmartFuel®-Wasserstofftankstellen ermöglichen ein Betanken mit einem Druck von 700 bar (10.000 psi). Air Products bietet eine Reihe von SmartFuel®-Tankstellenkonzepten an, darunter modulare und erweiterbare Systeme. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über ein Portfolio von zahlreichen weltweiten Patenten und Patentanträgen im Bereich der Wasserstoffbetankung, die im Rahmen der Weiterentwicklung des Protokolls zukünftig zum Einsatz kommen können.

Der Einsatz der Technologie von Air Products nimmt weltweit stetig zu und derzeit werden bereits jährlich über 1.000.000 Betankungen mit Technologien von Air Products durchgeführt. Das Unternehmen hat über 200 Wasserstofftankstellen-Projekte in den USA realisiert sowie an rund 20 weiteren Standorten weltweit. Zu den Fahrzeugen und Anlagen, die mit Hilfe von Air Products-Technologien versorgt werden, gehören Autos, Kleinbusse, Lkw, Busse, Motorroller, Gabelstapler, Lokomotiven, Flugzeuge, Mobilfunkmasten, Flurförderfahrzeuge und U-Boote. Weitere Details zu Wasserstofftankstellen-Technologien von Air Products finden Sie unter www.airproducts.de/h2energy.

Air Products verfügt über mehr als 60 Jahre Erfahrung im Wasserstoff-Bereich und über ein umfangreiches Patentportfolio für Wasserstoff-Abgabetechnologien. Das Unternehmen stellt flüssigen und gasförmigen Wasserstoff sowie eine Vielzahl an Betankungsinfrastrukturlösungen und –protokollen für die Wasserstoffabgabe bei unterschiedlichem Drücken bereit. Der Wasserstoff gelangt per Lkw oder Pipeline zu den entsprechenden Tankstellen oder entsteht vor Ort mit Hilfe von Erdgasreformierung, Biomassekonvertierung oder durch Elektrolyse, darunter auch Elektrolyseverfahren unter Einsatz erneuerbarer Energien wie Wind- oder Solarenergie.

Über Air Products
Air Products (NYSE:APD) ist ein weltweit führendes Industriegasunternehmen, das bereits sein 75-jähriges Bestehen feiert. Das Kerngeschäft Industriegase des Unternehmens bietet Luft- und Prozessgase und zugehörige Anlagen für die verarbeitende Industrie, darunter Raffination und Petrochemie, Metall, Elektronik, Lebensmittel und Getränke. Air Products ist zudem der weltweit führende Anbieter von Prozesstechnologien und Anlagen für Flüssigerdgas. Der Geschäftszweig Materials Technologies beliefert die Märkte für Halbleiter, Polyurethane, Reinigung und Beschichtungen sowie für Klebstoffe.

Das Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 9,9 Mrd. US-Dollar und landete damit auf Platz 288 der jährlichen erscheinenden Fortune 500-Liste börsennotierter Unternehmen. 19.000 Mitarbeiter in 50 Ländern arbeiten daran, Air Products zum weltweit sichersten und leistungsstärksten Anbieter von Industriegasen zu machen, der allen Kunden nachhaltige Angebote und einen hervorragenden Service bietet. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website unter www.airproducts.de.

HINWEIS: Diese Veröffentlichung kann zukunftsbezogene Aussagen im Rahmen der „Safe Harbor“-Bestimmungen des Private Securities Litigation Reform Act aus dem Jahr 1995 enthalten. Diese zukunftsbezogenen Aussagen basieren auf den realistischen Erwartungen und Annahmen im Hinblick auf bedeutende Risikofaktoren zum Datum der Vorlage dieser Veröffentlichung. Die tatsächliche Leistung und die tatsächlichen Finanzergebnisse können erheblich von Prognosen und Schätzungen der zukunftsbezogenen Aussagen abweichen, da zahlreiche Faktoren für die Geschäftsführung nicht absehbar sind. Dazu gehören Risikofaktoren, die im Unternehmensformular 10K des Unternehmens für das Geschäftsjahr per 30. September 2015 dargestellt sind.

Connect with us on:

|

Contact Information

An error has occured, please fix the highlighted fields.
To request a quote or for more information about Air Products, please fill out the form below, and an Air Products representative will contact you shortly.
Please use the form below to contact us.

What can we answer for you?

  1. What kind of inquiry?

If you would prefer to contact us by phone, you can call any of our Air Products locations worldwide by visiting Worldwide Locations & Phone Numbers.

X

This site uses cookies to store information on your computer. Some are essential to make our site work; others help us to better understand our users. By using the site, you consent to the placement of these cookies. Read our Legal Notice to learn more.

Close